schönsäulig

schönsäulig
schönsäulig ARCH eustyle (mit Säulenabstand von zwei Durchmessern)

Deutsch-Englisch Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen. 2013.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • Schönsäulig — Schönsäulig, adj. et adv. welches in der Baukunst von derjenigen Säulenweite üblich ist, da die Säulen 61/2 Model von einander stehen, weil diese Entfernung die schönste und beste ist; evstylon, feinsäulig …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Araeostylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Aräostylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Diastylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Eustylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Intercolumnium — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Interkolumnium — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite oder Joch. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen …   Deutsch Wikipedia

  • Pyknostylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Systylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Säule — Säule, 1) ein senkrecht stehendes Stück Bauholz, welches etwas trägt od. unterstützt, bes. in hölzernen Wänden; 2) jede senkrecht stehende Unterstützung, bes. eine nach bestimmten Regeln u. Verhältnissen geformte, frei stehende, runde, mehr hohe… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eustylos — (gr., Bauk.), schönsäulig, das für das Auge am wohlthuendsten wirkende Verhältniß der Säulenweite zum Durchmesser der Säulen (9 : 4) …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”